Honor harrington reihenfolge

honor harrington reihenfolge

Die Romane um Honor Harrington von David Weber gehören zu den beliebtesten Science Fiction Serien. Hier in der richtigen Reihenfolge. Honor Harrington ist der Name einer sehr erfolgreichen Military-Science-Fiction- Romanserie so verliert Honor – genau wie das große Vorbild und in der gleichen Reihenfolge – ein Auge und einen Arm im Kampf und .. Mission Of Honor. Die Romane um Honor Harrington von David Weber gehören zu den beliebtesten Science Fiction Serien. Hier in der richtigen Reihenfolge.

Der erste Roman der Reihe erschien , der bislang letzte Zusätzlich zur eigentlichen Serie sind bereits mehrere Anthologien erschienen, die Weber zusammen mit anderen Autoren geschrieben hat, sowie mehrere Bände zweier Spinoff- und zweier Prequelserien, die mit anderen Hauptfiguren an anderen Schauplätzen spielen, mit denen er das Honorverse weiter ausbaut und der Hauptstory zuarbeitet.

Jahrhunderts nachgebildete "Ein-System-Sternnation", gelegen in einem fiktiven Doppelsternsystem. Beherrscht wird es von einem erblichen Königshaus , das sich während der Kolonisation des Sternsystems etabliert hat und starke Ähnlichkeit mit dem Britischen Königshaus aufweist.

Etwa sieben Lichtstunden vom Hauptstern des Systems Manticore-A entfernt befindet sich ein Wurmlochknoten , der zeitverlustfreie Verbindungen zu sieben anderen, teils Lichtjahrhunderten entfernten Sonnensystemen ermöglicht.

Gleichzeitig ist er Quelle von Neid und Missgunst besonders solarischer Handelskonzerne und solarischer Eliten, gibt er Manticore doch enorme wirtschaftliche Vorteile.

Neben dem Hauptsystem kontrolliert das Sternenkönigreich aus sicherheitspolitischen und wirtschaftlichen Gründen weitere Systeme, die zu Beginn der Handlung aber aufgrund isolationistischer Strömungen innerhalb des "Oberhauses" nicht annektiert sind, darunter das "Basilisk System", in dem einer der so genannten "Termini" des Wurmlochknotens liegt.

Die aus zahlreichen Sternensystemen bestehende Republik Haven ist Frankreich zur Zeit der Französischen Revolution nachgebildet, wobei die jeweiligen Protagonisten zum Teil Namen in Anspielung an historische französische Revolutionshelden tragen.

Die Volksrepublik hat zum Zeitpunkt von Webers Einstiegsgeschichte eine seit fast 50 Jahren andauernde gewaltsame Expansion hinter sich und taumelt unausweichlich in einen offenen Konflikt mit dem Sternenkönigreich, das zunächst nur wie ein weiterer Punkt auf der Eroberungsliste erscheint.

Obwohl nominell eine Republik wird Haven zunächst von einer De-facto-Adelsschicht, den Legislaturisten, regiert.

Über den Konflikt mit Manticore stürzt die Volksrepublik in einen Strudel der internen Gewalt, der Millionen das Leben kostet und eine Folge von politischen Umstürzen nach sich zieht.

Aufgeteilt in mit Staaten vergleichbare Güter unter der Kontrolle fast absolutistischer Gutsherren und beherrscht von einer — überraschend liberalen und toleranten — Staatskirche sowie einem weltlichen, der Moderne zugewandten planetaren Protektor , wandelt sich das Protektorat von Grayson von einer unbedeutenden und technisch rückständigen Einsystem-Sternnation zum wichtigsten, innovativsten und stärksten Verbündeten des Sternenkönigreichs und trägt entscheidend zum Verlauf der Ereignisse bei — während es gleichzeitig einen fundamentalen Wandel seiner Gesellschaft erlebt.

Die Andermaner haben interstellar den sorgsam gepflegten und mit Humor genommenen Ruf, Militaristen zu sein, denn das Kaiserreich expandiert langsam, aber stetig durch Annexionen, wobei es die Andermaner verstehen, immer nur dort zuzugreifen, wo ihre Intervention als das kleinere Übel angesehen wird.

Durch ihre Expansionsbestrebungen in der so genannten Silesianischen Konföderation gibt es zwar immer wieder Spannungen mit Manticore, das Verhältnis der Reiche ist aber im Grunde von wohlwollendem Respekt geprägt.

Ständig gibt es Sezessionsbewegungen und Aufstände. Korrupte Sektorgouverneure machen gemeinsame Sache mit Piratenbanden und Söldnern.

Die Zentralregierung ist schwach und traut niemandem. Lokale Warlords errichten ihre privaten Königreiche, Lokalpatrioten ringen um Unabhängigkeit.

Die Raumflotte der Konföderation ist schlecht finanziert, mangelhaft ausgerüstet und ihre Offiziere häufig korrupt. Jedes Jahr sterben unzählige Silesianer in den Exzessen.

Bislang ist jeder Versuch gescheitert, das Chaos zu beseitigen. Doch die Konföderation ist ein wichtiger Markt für solarische, andermanische und manticoranische Konzerne und so sind sowohl die andermanische als auch die manticoranische Raumflotte im Gebiet der Konföderation unterwegs und versuchen, ein Minimum an Ordnung aufrechtzuerhalten.

Sie umfasst mehrere Hundert echte Mitgliedsysteme, die nominell gleichberechtigt in demokratisch legitimierten Gremien über die Geschicke der Liga bestimmen, sowie an ihren Rändern ebenfalls hunderte assoziierte Systeme und so genannte Protektorate.

Die demokratischen Kontrollmechanismen der Liga sind längst ausgehebelt und ihre Bürokratien bilden Staaten im Staat.

Die Prinzipien der Gründer sind wirtschaftlichen Interessen interstellarer Konzerne, institutioneller Arroganz, herablassender Überheblichkeit, genereller Gleichgültigkeit und unverhohlenem Machtmissbrauch gewichen.

Diese Protektorate wiederum werden als Besitz betrachtet und von lokalen Gouverneuren und solarischen Konzernen brutal ausgebeutet. Widerstand wird von der Solarischen Gendarmerie und besonders dem Ligaamt für Grenzsicherheit und der Navy der Solaren Liga grausam unterdrückt.

Der Planet Erewhon ist Heimat der gleichnamigen Sternnation und einem Aspekt der italienischen Gesellschaft nachempfunden.

Ihr Hintergrund ist einzigartig: Erewhon hat die höchste Zahl eingehaltener Verträge bei der gleichzeitig geringsten Zahl an Anwälten.

Handschlag und mündliche Vereinbarung sind genauso bindend wie schriftliche Vereinbarungen. Die Interessen der Familien sind zwar sehr wichtig, Korruption und Selbstbereicherung werden dabei aber als ehrlos angesehen und führen zu sehr unangenehmen Reaktionen.

Durch seine wirtschaftliche Stärke kontrolliert es den umgebenden Raum, der allgemein als Erewhon Sektor bezeichnet wird. Das Königreich von Torch ist eine Sternnation befreiter Gensklaven, ein Zufluchtsort für alle, die im Rest der Galaxis unerwünscht sind und diskriminiert werden — Gensklaven, Schwätzer Nachfahren genmanipulierter Supersoldaten , Ex-Mesaner, alle bekommen auf Torch eine zweite Chance, sofern sie bereit sind, ihr altes Leben hinter sich zu lassen.

Das Königreich von Torch ist eine sehr junge Sternnation und noch im Aufbau, befindet sich aber bereits in einem tödlichen Konflikt mit Mesa, der Heimat der Gensklavenhändler.

Torch ist in allen anderen Konflikten bislang neutral und steht unter dem Schutz der Liga, Manticores, Erewhons und Havens.

Zur Zeit der Handlung ist Mesa vor allem für die Züchtung von genetisch für alle möglichen Zwecke adaptierter Sklaven berüchtigt.

Mit seinen interstellaren, in jede nur vorstellbare Abartigkeit verwickelten Konzernen ist Mesa der Inbegriff des Bösen im Honorverse. Im Lauf der Handlung zeigt sich immer mehr, dass das interstellar bekannte Mesa nur ein Deckmantel für das Mesanische Alignment ist, welches nicht nur skrupellos im Sinne seiner wirtschaftlichen Interessen agiert, sondern weitreichende politische Ziele verfolgt und dabei im Geheimen schon seit Generationen die Entwicklungen im gesamten bekannten Raum massiv beeinflusst hat.

Allerdings ist es mittlerweile — oder war von Anfang an — eine Perversion eines solchen Traumes. Das Alignment plant eine genetisch hierarchisierte Menschheit, in der jedem Menschen von Geburt an sein Platz zugewiesen wird und in der genetisch optimierte Supermenschen die herrschende Elite stellen.

Durch Jahrhunderte der Selbstoptimierung betrachten sich seine Eliten dabei selbstverständlich als die einzigen berechtigten Anwärter auf diese Führungsrolle.

Um diesen Traum wahr werden zu lassen, bereitet sich das Alignment seit Jahren vor, hat Agenten und Handlanger in Stellung gebracht, geheime Stützpunkte errichtet, eine Raumflotte gebaut, Sternnationen unterwandert, revolutionäre Technik entwickelt und seine eigenen Eliten auf ihre Bestimmung hin optimiert.

Sie umfasst mehrere verschiedene Flotten, die verschiedene Aufgaben erfüllen: Die Flotte hat dabei Tausende von Raumschiffen zur Verfügung, vom kleinen Kurierboot über verschiedene Kreuzertypen bis hin zu gigantischen, 8.

Zu Beginn der Handlung nur eine unbedeutende, veraltete Systemverteidigungsflotte, mausert sie sich in kürzester Zeit zu einer der schlagkräftigsten, modernsten und innovativsten Raumflotten des Honorverse und wird zum wichtigsten und bedeutendsten Alliierten der RMN.

Dennoch schafft sie es immer wieder, sich aus der Niederlage zu erheben und zurückzuschlagen. Dadurch wird sie neben der RMN zu einer der modernsten und schlagkräftigsten Raumflotten.

Und als die Republik erfährt, was wirklich hinter den Kulissen vor sich geht, marschiert die Haven Navy Seite an Seite mit unerwarteten Verbündeten.

Jahrhunderte der unangefochtenen Dominanz haben sie überheblich und arrogant werden lassen. Zudem ist sie durch Korruption und politische Günstlingswirtschaft zu einem Werkzeug von Konzernen und Bürokraten geworden.

Im Honorverse gibt es, anders als in vielen Science-Fiction-Universen, kaum nichtmenschliche intelligente Spezies. Bislang sind nur drei Spezies bekannt, von denen eine, die Alphaner , ausgestorben ist, während die Zweite, die Medusianer , auf bronzezeitlichem Niveau steht.

Lediglich die dritte Spezies, die so genannten Baumkatzen des Planeten Sphinx, hat Einfluss auf die geschichtliche Handlung.

Da sie nicht sprechen können, wird die Intelligenz der Baumkatzen von den meisten Menschen unterschätzt, was den Baumkatzen ganz recht ist.

Sie verständigen sich untereinander teleempathisch und können die Gefühle von Menschen spüren und die menschliche Sprache verstehen.

Im Verlauf der Zeit erlernen sie mit Hilfe der Menschen eine Form der Gebärdensprache , um sich mit ihnen zu verständigen, und nehmen wesentlichen Einfluss auf den weiteren Verlauf der Ereignisse.

Manche Baumkatzen meistens männliche gehen mit ausgewählten Menschen eine lebenslange Partnerschaft ein, so auch der Baumkater Nimitz nach Chester W.

Die baumkatzeneigenen Namen haben dabei eher einen beschreibenden Charakter und können sich auch im Laufe des Lebens ändern. Die Namensgebung durch den menschlichen Bindungspartner wird von den Baumkatzen daher als sehr wichtig betrachtet, da sie diesen Namen dauerhaft behalten.

Die Baumkatzen sind in Clans organisiert, deren Mittelpunkt die so genannten Sagenkünderinnen sind, die praktisch die Geschichte des Clans und das Wissen der Baumkatzen in Form von Sagenliedern aufbewahren und wiedergeben.

Baen, , ISBN Oktober , ISBN Bastei, , ISBN Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

In anderen Projekten Commons. Diese Seite wurde zuletzt am 6. Oktober um Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Nun hat sie den Befehl über einen alten Leichten Kreuzer am scheinbar gottverlassensten Ort der Galaxis. Doch da beginnen die bisher friedlichen Bewohner des Planeten zu rebellieren und Honor kommt einer interstellaren Verschwörung auf die Spur.

Das Jelzin-System wäre seiner strategischen Lage wegen ein idealer Stützpunkt und das Protektorat von Grayson ein wertvoller Verbündeter für das Sternenkönigreich von Manticore.

Honor Harrington begleitet mit ihrem Schiff den Abgesandten der Königin, doch die Gesellschaft der Graysons ist streng patriarchalisch und tief religiös, und so wirkt Honor wie ein Elefant im Porzellanladen.

Doch da wird Grayson von seinen Erzfeinden angegriffen und Honor ist die Einzige, die zwischen Grayson und den fanatischen Masadanern steht.

Die Herrscher der riesigen Volksrepublik Haven benötigen einen kurzen, schnellen Krieg, um einen Bürgerkrieg und den drohenden finanziellen Kollaps abzuwenden.

Ihr begehrliches Auge fällt auf das kleine, aber unermesslich reiche Sternenkönigreich von Manticore. Als die Volksflotte angreift, steht Honor als Kommandantin des Schlachtkreuzers Nike einem übermächtigen Gegner gegenüber.

Die Volksrepublik Haven befindet sich im Aufruhr, Putschisten haben die Macht übernommen und ein Terrorregime errichtet. Und Manticore kann Erfolge verzeichnen.

Aber Honor muss sich plötzlich einem neuen, völlig ungewohnten Schlachtfeld zuwenden, denn ein alter Feind beginnt einen Rachefeldzug gegen sie.

Einen Feldzug, in dem er Honors Liebe gegen sie wendet. Honor hat sich nach Grayson begeben, ihr Geliebter ist tot, ihr Erzfeind ebenfalls und sie selbst zweifelt an sich.

Aber schon drohen neue Gefahren, denn reaktionäre Kräfte wenden sich gegen die Veränderungen auf Grayson, für die Honor ein Symbol ist.

Honor kehrt in die Royal Manticoran Navy zurück. Doch sie erhält ein Kommando weit entfernt von den Schlachtfeldern des Krieges.

Sie soll Piraten in der chaotischen Konföderation von Silesia jagen. Und ihre manticoranischen Feinde lauern nur auf Fehler.

Honor fällt nach einem verlorenen Raumgefecht in die Hand der Volksrepublik Haven. Gegen den Widerstand der Volksflotte plant Cordelia Ransom, die havenitische Propagandaministerin, Honors medienwirksame Hinrichtung wegen angeblicher Verbrechen.

Honor ist tot — das glauben zumindest ihre Freunde in der Heimat und sinnen auf Vergeltung. Doch Honor ist nicht tot — sie sitzt auf dem Gefängnisplaneten Hades fest und plant ihre Flucht.

At All Costs by David Weber. The War with the Republic of H… More. Shelve At All Costs. Mission of Honor by David Weber.

Shelve Mission of Honor. A Rising Thunder by David Weber. Peril and strife strike on a double front for Hon… More. Shelve A Rising Thunder.

Uncompromising Honor by David Weber. Erstmals in einem Band: Book 6 part 1. Book 6 part 2. Book 7 part 1. Aux mains de l'ennemi, tome 1 by David Weber.

Shelve Aux mains de l'ennemi, tome 1. Book 7 part 2. Aux mains de l'ennemi, tome 2 by David Weber. Shelve Aux mains de l'ennemi, tome 2.

Book 8 part 1. La Disparue de l'enfer, tome 1 by David Weber. Shelve La Disparue de l'enfer, tome 1. Book 8 part 2. La Disparue de l'enfer, tome 2 by David Weber.

Shelve La Disparue de l'enfer, tome 2. Book 9 part 1. Les Cendres de la victoire, Tome 1 by David Weber. Shelve Les Cendres de la victoire, Tome 1.

Book 9 part 2. Les Cendres de la victoire, Tome 2 by David Weber. Shelve Les Cendres de la victoire, Tome 2. Book 10 part 1.

Tome 1 by David Weber. Book 10 part 2. Plaies d'honneur - Tome 2 by David Weber. Shelve Plaies d'honneur - Tome 2.

Book 11 part 1. Honor Harrington, tome Shelve Honor Harrington, tome Book 11 part 2. Book 12 part 1. Honors Mission by David Weber. Honor Harrington auf diplomatischer Mission?

Die Diaspora der Menschheit begann. Anton Zilwicki und der havenitische Geheimagent Victor Cachat begeben sich auf eine gefährliche Mission, um eine Welle von mysteriösen Meuchelmorden in Manticore und Torch aufzuklären. Bastei, , ISBN Die Fackel der Freiheit Bd. Aber schon drohen neue Gefahren, denn reaktionäre Kräfte wenden sich gegen die Veränderungen auf Grayson, für die Honor ein Symbol ist. Doch ihre Gegner haben einen schrecklichen Fehler begangen: Nach acht blutigen Kriegsjahren ist Honor in havenitische Kriegsgefangenschaft geraten und vor laufenden Kameras hingerichtet worden. Es ist nicht wirklich eine Minderheiten Regierung Duke Cromatry hat in den Lords eine Mehrheit durch Zusammenarbeit mit den blockfreien non-aligned peers. Durch ihre Expansionsbestrebungen in der so genannten Silesianischen Konföderation gibt es zwar immer wieder Spannungen mit Manticore, das Verhältnis der Reiche ist aber im Grunde von wohlwollendem Respekt geprägt. Sie soll die Achte Flotte befehligen - die wichtigste Offensivstreitkraft der Allianz und daher wie geschaffen für die Frau, welche die Medien den "Salamander" nennen. Torch ist in allen anderen Konflikten bislang neutral und steht unter dem Schutz der Liga, Manticores, Erewhons und Havens. Honor Among Enemies , Die manticoranische Regierung bemüht sich weiterhin um eine diplomatische Lösung, aber die politischen Machthaber der Liga blockieren jede Einigung. Vermeintlich mit der Unterstützung des benachbarten Sternenkönigreiches von Manticore.

Honor harrington reihenfolge -

Ein wesentlicher Unterschied zu Forester und Kent besteht allerdings darin — von der Ansiedlung der Handlung in ferner Zukunft und auf Raumschiffen abgesehen —, dass eine Frau im Mittelpunkt der Serie steht. Honor kehrt in die Royal Manticoran Navy zurück. Im Jahr kam dann der vorerst letzte Band auf den Markt. War of Honor Anthologien zum Honorverse - Worlds of Honor -. Ein neuer Krieg Bd. Die durchschnittliche Bewertung beträgt 4 Sterne. Um so wichtiger ist es, die Kampfhandlungen mit der Republik Haven endlich zu beenden. War wings of fire online casino Honor Die Spione von Sphinx Bd.

Honor Harrington Reihenfolge Video

Star Kingdom of Manticore

harrington reihenfolge honor -

Sollte sich eine solche Pause abermals in der Chronologie zutragen, wäre ein Erscheinungstermin bis spätestens vorstellbar. Zwei manticoranische Marines, die für das ONI arbeiten, machen Urlaub — auf Praha, einer Welt, die von der havenitischen Systemsicherheit beherrscht wird. Diese heikle Grenze hat die Serie mit ihren aktuell 34 Teilen bereits überwunden. The Shadow of Saganami 1 , Diese Seite wurde zuletzt am 6. Dies hier wäre das Resultat. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Mit fanatischem Eifer macht er sich ans Werk. Rückkehr nach Mesa 1. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Wie Phoenix aus der Asche 3. Schon bald spitzen sich die Ereignisse zu: You, me, them, everybody! Da geschieht etwas, was die Attentäter nicht auf der Rechnung hatten. Das alte Problem, der Sklavenplanet, ist noch immer ungelöst, und es zeichnen sich bevorstehende Übergriffe der Sklavenhändler von Masada ab. Weber erfand eine Technologie und setzt seither deren Auswirkungen auf die Story konsequent um. Aber schon drohen neue Gefahren, denn reaktionäre Kräfte wenden sich gegen die Veränderungen auf Grayson, für die Honor ein Symbol ist. Die genialste SciFi Serie dies gibt!!! Ich lese gerade den ersten Band Auf verlorenem Posten und bin bisher sehr faszniert Beste Spielothek in Schonberg im Stubaital finden. Schwerpunkt ist der Kampf gegen Mesa und Manpower und die Ereignisse, die sich während einer Geheimmission auf Mesa selbst zutragen. Gleichzeitig ist er Quelle von Neid und Missgunst besonders solarischer Handelskonzerne und solarischer Eliten, gibt er Beste Spielothek in Schallsingen finden doch enorme wirtschaftliche Vorteile. Der wieder aufgeflammte Krieg zwischen Haven und Manticore geht mit wechselndem Erfolg weiter — und ein Gegner beider Parteien will, dass das auch so bleibt und sich beide Sternenreiche gegenseitig ausbluten. Angesicht zu Angesicht gegenüber um den Krieg zu beenden. Pierre und das Komitee für öffentliche Sicherheit free slot game safari stürzen. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein. Die Physik der Hyperraummreisen und der Wurmlöcher, die Geschichte des Sternenkönigreichs von Manticore und die aktuelle Lage der interstellaren Politik. Ashes of Victory by David Weber. Die baumkatzeneigenen Namen haben dabei eher einen beschreibenden Charakter und können sich auch im Laufe des Lebens ändern. Und nun hat Admiral Henke ein Problem: Nu väller de ostoppbara Solarian League i riktning mot Manticore Bitte verwende die Kommentarfunktion nur, um deine Meinung zu Bücher oder Online casino med dansk licens mitzuteilen. Book 6 part 2. Shelve Les Cendres de la victoire, Tome 2.

Die Zentralregierung ist schwach und traut niemandem. Lokale Warlords errichten ihre privaten Königreiche, Lokalpatrioten ringen um Unabhängigkeit. Die Raumflotte der Konföderation ist schlecht finanziert, mangelhaft ausgerüstet und ihre Offiziere häufig korrupt.

Jedes Jahr sterben unzählige Silesianer in den Exzessen. Bislang ist jeder Versuch gescheitert, das Chaos zu beseitigen.

Doch die Konföderation ist ein wichtiger Markt für solarische, andermanische und manticoranische Konzerne und so sind sowohl die andermanische als auch die manticoranische Raumflotte im Gebiet der Konföderation unterwegs und versuchen, ein Minimum an Ordnung aufrechtzuerhalten.

Sie umfasst mehrere Hundert echte Mitgliedsysteme, die nominell gleichberechtigt in demokratisch legitimierten Gremien über die Geschicke der Liga bestimmen, sowie an ihren Rändern ebenfalls hunderte assoziierte Systeme und so genannte Protektorate.

Die demokratischen Kontrollmechanismen der Liga sind längst ausgehebelt und ihre Bürokratien bilden Staaten im Staat. Die Prinzipien der Gründer sind wirtschaftlichen Interessen interstellarer Konzerne, institutioneller Arroganz, herablassender Überheblichkeit, genereller Gleichgültigkeit und unverhohlenem Machtmissbrauch gewichen.

Diese Protektorate wiederum werden als Besitz betrachtet und von lokalen Gouverneuren und solarischen Konzernen brutal ausgebeutet. Widerstand wird von der Solarischen Gendarmerie und besonders dem Ligaamt für Grenzsicherheit und der Navy der Solaren Liga grausam unterdrückt.

Der Planet Erewhon ist Heimat der gleichnamigen Sternnation und einem Aspekt der italienischen Gesellschaft nachempfunden. Ihr Hintergrund ist einzigartig: Erewhon hat die höchste Zahl eingehaltener Verträge bei der gleichzeitig geringsten Zahl an Anwälten.

Handschlag und mündliche Vereinbarung sind genauso bindend wie schriftliche Vereinbarungen. Die Interessen der Familien sind zwar sehr wichtig, Korruption und Selbstbereicherung werden dabei aber als ehrlos angesehen und führen zu sehr unangenehmen Reaktionen.

Durch seine wirtschaftliche Stärke kontrolliert es den umgebenden Raum, der allgemein als Erewhon Sektor bezeichnet wird.

Das Königreich von Torch ist eine Sternnation befreiter Gensklaven, ein Zufluchtsort für alle, die im Rest der Galaxis unerwünscht sind und diskriminiert werden — Gensklaven, Schwätzer Nachfahren genmanipulierter Supersoldaten , Ex-Mesaner, alle bekommen auf Torch eine zweite Chance, sofern sie bereit sind, ihr altes Leben hinter sich zu lassen.

Das Königreich von Torch ist eine sehr junge Sternnation und noch im Aufbau, befindet sich aber bereits in einem tödlichen Konflikt mit Mesa, der Heimat der Gensklavenhändler.

Torch ist in allen anderen Konflikten bislang neutral und steht unter dem Schutz der Liga, Manticores, Erewhons und Havens.

Zur Zeit der Handlung ist Mesa vor allem für die Züchtung von genetisch für alle möglichen Zwecke adaptierter Sklaven berüchtigt.

Mit seinen interstellaren, in jede nur vorstellbare Abartigkeit verwickelten Konzernen ist Mesa der Inbegriff des Bösen im Honorverse.

Im Lauf der Handlung zeigt sich immer mehr, dass das interstellar bekannte Mesa nur ein Deckmantel für das Mesanische Alignment ist, welches nicht nur skrupellos im Sinne seiner wirtschaftlichen Interessen agiert, sondern weitreichende politische Ziele verfolgt und dabei im Geheimen schon seit Generationen die Entwicklungen im gesamten bekannten Raum massiv beeinflusst hat.

Allerdings ist es mittlerweile — oder war von Anfang an — eine Perversion eines solchen Traumes. Das Alignment plant eine genetisch hierarchisierte Menschheit, in der jedem Menschen von Geburt an sein Platz zugewiesen wird und in der genetisch optimierte Supermenschen die herrschende Elite stellen.

Durch Jahrhunderte der Selbstoptimierung betrachten sich seine Eliten dabei selbstverständlich als die einzigen berechtigten Anwärter auf diese Führungsrolle.

Um diesen Traum wahr werden zu lassen, bereitet sich das Alignment seit Jahren vor, hat Agenten und Handlanger in Stellung gebracht, geheime Stützpunkte errichtet, eine Raumflotte gebaut, Sternnationen unterwandert, revolutionäre Technik entwickelt und seine eigenen Eliten auf ihre Bestimmung hin optimiert.

Sie umfasst mehrere verschiedene Flotten, die verschiedene Aufgaben erfüllen: Die Flotte hat dabei Tausende von Raumschiffen zur Verfügung, vom kleinen Kurierboot über verschiedene Kreuzertypen bis hin zu gigantischen, 8.

Zu Beginn der Handlung nur eine unbedeutende, veraltete Systemverteidigungsflotte, mausert sie sich in kürzester Zeit zu einer der schlagkräftigsten, modernsten und innovativsten Raumflotten des Honorverse und wird zum wichtigsten und bedeutendsten Alliierten der RMN.

Dennoch schafft sie es immer wieder, sich aus der Niederlage zu erheben und zurückzuschlagen. Dadurch wird sie neben der RMN zu einer der modernsten und schlagkräftigsten Raumflotten.

Und als die Republik erfährt, was wirklich hinter den Kulissen vor sich geht, marschiert die Haven Navy Seite an Seite mit unerwarteten Verbündeten.

Jahrhunderte der unangefochtenen Dominanz haben sie überheblich und arrogant werden lassen. Zudem ist sie durch Korruption und politische Günstlingswirtschaft zu einem Werkzeug von Konzernen und Bürokraten geworden.

Im Honorverse gibt es, anders als in vielen Science-Fiction-Universen, kaum nichtmenschliche intelligente Spezies.

Bislang sind nur drei Spezies bekannt, von denen eine, die Alphaner , ausgestorben ist, während die Zweite, die Medusianer , auf bronzezeitlichem Niveau steht.

Lediglich die dritte Spezies, die so genannten Baumkatzen des Planeten Sphinx, hat Einfluss auf die geschichtliche Handlung.

Da sie nicht sprechen können, wird die Intelligenz der Baumkatzen von den meisten Menschen unterschätzt, was den Baumkatzen ganz recht ist. Sie verständigen sich untereinander teleempathisch und können die Gefühle von Menschen spüren und die menschliche Sprache verstehen.

Im Verlauf der Zeit erlernen sie mit Hilfe der Menschen eine Form der Gebärdensprache , um sich mit ihnen zu verständigen, und nehmen wesentlichen Einfluss auf den weiteren Verlauf der Ereignisse.

Manche Baumkatzen meistens männliche gehen mit ausgewählten Menschen eine lebenslange Partnerschaft ein, so auch der Baumkater Nimitz nach Chester W.

Die baumkatzeneigenen Namen haben dabei eher einen beschreibenden Charakter und können sich auch im Laufe des Lebens ändern.

Die Namensgebung durch den menschlichen Bindungspartner wird von den Baumkatzen daher als sehr wichtig betrachtet, da sie diesen Namen dauerhaft behalten.

Die Baumkatzen sind in Clans organisiert, deren Mittelpunkt die so genannten Sagenkünderinnen sind, die praktisch die Geschichte des Clans und das Wissen der Baumkatzen in Form von Sagenliedern aufbewahren und wiedergeben.

Baen, , ISBN Oktober , ISBN Bastei, , ISBN Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. In anderen Projekten Commons. Diese Seite wurde zuletzt am 6. Oktober um Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Nun hat sie den Befehl über einen alten Leichten Kreuzer am scheinbar gottverlassensten Ort der Galaxis.

Doch da beginnen die bisher friedlichen Bewohner des Planeten zu rebellieren und Honor kommt einer interstellaren Verschwörung auf die Spur. Das Jelzin-System wäre seiner strategischen Lage wegen ein idealer Stützpunkt und das Protektorat von Grayson ein wertvoller Verbündeter für das Sternenkönigreich von Manticore.

Honor Harrington begleitet mit ihrem Schiff den Abgesandten der Königin, doch die Gesellschaft der Graysons ist streng patriarchalisch und tief religiös, und so wirkt Honor wie ein Elefant im Porzellanladen.

Doch da wird Grayson von seinen Erzfeinden angegriffen und Honor ist die Einzige, die zwischen Grayson und den fanatischen Masadanern steht.

Die Herrscher der riesigen Volksrepublik Haven benötigen einen kurzen, schnellen Krieg, um einen Bürgerkrieg und den drohenden finanziellen Kollaps abzuwenden.

Ihr begehrliches Auge fällt auf das kleine, aber unermesslich reiche Sternenkönigreich von Manticore. Honor Harrington Graphic Novels. On Basilisk Station David Weber.

Del 1 av 16 i serien Honor Harrington. The Honor of the Queen David Weber. Del 2 av 16 i serien Honor Harrington. Honor har ett nytt skepp, en helt nybyggd och modern tung kryssare, och ett nytt uppdrag: Del 3 av 16 i serien Honor Harrington.

Field of Dishonor David Weber. Del 4 av 16 i serien Honor Harrington. Flag in Exile David Weber. Del 5 av 16 i serien Honor Harrington.

Honor Among Enemies David Weber. Del 6 av 16 i serien Honor Harrington. Sjätte boken om Honor Harrington, kvinnlig rymdskeppskapten i en tid av interstellära konflikter, bland det absolut bästa i militär space opera just nu In Enemy Hands David Weber.

Del 7 av 16 i serien Honor Harrington. Sjunde boken om Honor Harrington, kvinnlig rymdskeppskapten i en tid av interstellära konflikter.

Echoes of Honor David Weber. Die Jahreszahlen beziehen sich auf die Originalausgaben, nicht auf das Erscheinen der deutschen Titel.

Weitere Serien von David Weber. Bitte verwende die Kommentarfunktion nur, um deine Meinung zu Bücher oder Autoren mitzuteilen.

Für andere Fragen, Kritik oder Anregungen bitte unser Kontaktformular nutzen. Angabe von Name, Mailadresse und Webseite sind freiwilig.

Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden freigeschaltet.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

0 thoughts on “Honor harrington reihenfolge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *